Akademische Lehrpraxis der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
der Heinrich-Heine-Universität
Düsseldorf
Telefon:0214 - 51819
Rezepte:0214 - 5005488
Fax:0214 - 505170
eMail: praxis@dr-med-rau.de praxis@dr-med-rau.de
Praxis für Allgemeinmedizin
Dr. med. Eckhard Rau
Graf-Galen-Platz 7
51377 Leverkusen-Alkenrath
Telefon:
0214 - 51819
Fax:
0214 - 505170
Rezepte:
0214 - 5005488
eMail:
praxis@dr-med-rau.de
Termin-Sprechstunden
Mo
10:00 - 13:30 und 16:00 - 18:30 Uhr
Di
09:00 - 13:30 und 16:00 - 18:00 Uhr
Mi
09:00 - 13:30 Uhr
Do
09:00 - 13:30 und 16:00 - 18:30 Uhr
Fr
09:00 - 13:30 Uhr
Offene Sprechstunde
Mo, Di, Mi, Do, Fr um 07:30 Uhr

Öffnungszeiten
Mo, Di, Mi, Do, Fr ab 07:30 Uhr

Aktuelles

Das elektronische Rezept
Liebe Patientinnen und Patienten,
mit Beginn des Jahres 2024 hat sich etwas Grundlegendes für Sie und uns geändert:
Das elektronische Rezept -oder kurz eRezept- wurde per Gesetz eingeführt.
Es tritt an die Stelle des bisherigen rosa Rezeptformulars (Muster 16), das Sie aus den vergangenen Jahren kennen. Diese Veränderung bedeutet, daß wir als Praxis verpflichtet sind, Ihnen ab jetzt keine rosa Rezeptformulare mehr auszustellen. Die Ihnen verschriebenen Medikamente werden nun durch unsere Ärzte als eRezept digital auf einem zentralen Server (Computer) der Telematikinfrastruktur gespeichert. Die eRezept-Daten befinden sich nicht auf Ihrer Gesundheitskarte oder Ihrem Smartphone.
Ihre Medikamente können Sie ab jetzt auf verschiedene Weise erhalten:
1. elektronische Gesundheitskarte
Mit unserem Praxis-Verwaltungssystem speichern wir die Ihnen verschriebenen Medikamente auf dem zentralen Server (s.o.). Sie gehen mit Ihrer Gesundheitskarte (eGK) in eine Apotheke. Die Karte wird dort in einem Lesegerät identifiziert, wodurch die Apotheke das Recht erhält, auf Ihr eRezept (auf dem Server) zuzugreifen und Ihnen die aufgeführten Medikamente -falls vorrätig- sofort auszuhändigen.
2. E-Rezept-App
Sie benutzen ein Smartphone mit einem der Betriebssysteme IOS 15 oder Android 7 (oder neuer), auf dem die App E-Rezept installiert ist. Die App E-Rezept können Sie von den Plattformen von Google, Apple und Huawei -abhängig von Ihrem Gerät-, oder direkt bei Gematik auf Ihr Smartphone laden.
Voraussetzung für die Nutzung der App E-Rezept ist eine neuere Version der elektronische Gesundheitskarte, die kontaktlos ausgelesen werden kann, also NFC-fähig ist. Diese eGK und den zugehörigen PIN-Code können Sie bei Ihrer Krankenkasse anfordern.
Mit unserem Praxis-Verwaltungssystem übertragen wir dann den eRezept-Token (den digitalen Schlüssel für Ihr eRezept) in die E-Rezept-App auf Ihrem Smartphone. In der Apotheke wird dann dieser eRezept-Token von Ihrem Smartphone ausgelesen. Damit hat die Apotheke Zugriff auf Ihre Rezeptdaten und kann Ihnen -falls vorrätig- die Medikamente mitgegeben.
3. eRezept als Papierausdruck
Sie können in unserer Praxis auch einen Ausdruck Ihres eRezepts erhalten. Dieser enhält eine graphische Kodierung (QR-Code) der Ihnen verschriebenen Medikamente. In der Apotheke sind nach dem Scannen des Rezeptcodes von diesem Papierausdruck die Ihnen verschriebenen Medikamente bekannt und können Ihnen -falls vorrätig- mitgegeben werden. (Die Zahl der Medikamente auf diesem Papierausdruck ist auf drei beschränkt.)
4. im Notfall
Falls technische Probleme bei der Datenübertragung auftreten, die Internetverbindung gestört ist oder sich sonstige Fehler im Zusammenspiel der Computersysteme und Programme, die an der Informationsübermittlung des eRezepts beteiligt sind, ereignen, können wir im Notfall derzeit noch auf das früher übliche rosa Rezept zurückgreifen.
5. Ausnahmen
Außer dem bisherigen rosa Rezeptformular (Muster 16) gibt es noch weitere Rezeptarten. Von diesen können noch nicht alle als eRezept ausgestellt werden.
Einzelheiten zu den als eRezept verfügbaren Rezeptarten entnehmen Sie bitte der Internetseite der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein (KVNo)
Sollten Sie noch Fragen haben, die Sie gern im persönlichen Gespräch klären würden, wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihre Krankenkasse, die darauf vorbereitet ist.
Auch wir haben weitere Informationen für Sie auf unserer link-Seite in Form von Internetadressen zum Thema eRezept abgelegt.
Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muß eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern.
Sebastian Kneipp