Dieserwegen also sollen wir der Heiterkeit, wann immer sie sich einstellt, Tür und Tor öffen: denn sie kommt nie zur unrechten Zeit. Arthur Schopenhauer

AGB für Pilates-Kurse

Allgemeine Geschäftsbedingungen/Teilnahmebedingungen

§ 1 ALLGEMEINES
Die nachstehenden Bedingungen gelten, sofern sie nicht ausdrücklich auf einzelne Bereiche beschränkt sind, für sämtliche Pilates-Kurse. Mit der Anmeldung erkennt der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als Grundlage für die vertragliche Beziehung an.

§ 2 VERTRAGSABSCHLUSS
Der Vertrag über die Teilnahme an den Kursen oder Einzelstunden kommt durch die Bestätigung der Anmeldung zu Stande, wobei sowohl die Anmeldung als auch die Bestätigung schriftlich sowie online über das Internet erfolgen kann. Die Anmeldungen für Kurse werden wegen der begrenzten Teilnehmerzahl in zeitlicher Reihenfolge nach Eingang berücksichtigt.

§ 3 WIDERRUFSRECHT
Der Kunde hat das Recht, seine Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z, B. Brief, Fax oder E-Mail) zu widerrufen, sofern der Kurs oder die Einzelstunden nicht bereits begonnen haben und daran teilgenommen wurde. Die Widerrufsfrist beginnt frühestens mit dem Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung der Informationspflichten gemäß § 312 c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs.1, 2 und 4 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Praxis Dr. Eckhard Rau Graf-Galen-Platz 7, 51377 Leverkusen Tel. 0214 - 51819, Fax 0214 - 505170 E-Mail: praxis@dr-med-rau.de. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden vollständig erfüllt ist, bevor der Kunde sein Widerrufsrecht ausgeübt hat. -Ende der Widerrufsbelehrung

§ 4 VERTRAGSGEGENSTAND
Der Vertragspartner des Kunden ist Dr. Eckhard Rau, vertreten durch Kursleiterin Erika Rau, Graf-Galen-Platz 7, 51377 Leverkusen. Vertragsgegenstand ist die Durchführung von Pilates-Kursen unter Anleitung der Kursleiterin Erika Rau. Gegenstand des Vertrages ist das Erbringen einer vereinbarten Leistung, nicht das Erreichen eines bestimmten körperlichen Erfolges. Um bestmögliche Erfolge zu erzielen, verpflichtet sich der Kunde, vollständige Angaben zu etwaigen Vorerkrankungen, aktuellen Krankheiten, laufenden ärztlichen Behandlungen sowie eventuelle körperliche Einschränkungen zu machen und auf die regelmäßige Einnahme von Medikamenten hinzuweisen soweit dies aufgrund deren Wirkung erforderlich ist. Die im Rahmen der Kurse bzw. Einzelstunden erhaltenen Informationen stellen keine medizinischen Ratschläge dar und ersetzen keine medizinische Diagnose, Beratung und Behandlung durch einen Arzt. Allen Kunden wird deshalb empfohlen, vor der Teilnahme an Kursen und Einzelstunden seinen Arzt aufzusuchen, um zu klären, ob es aus ärztlicher Sicht Bedenken gibt. Der Kunde ist verpflichtet, einen Arzt aufzusuchen und medizinischen Rat einzuholen, wenn während der Teilnahme an Kursen/Einzelstunden Anzeichen möglicher negativer gesundheitlicher Auswirkungen auftreten.

§ 5 KURSAUSFALL UND KURSVERLEGUNG
Für das Zustandekommen eines Kurses ist eine Mindestteilnehmerzahl erforderlich, die je nach Art des Kurses unterschiedlich sein kann. Die Kursleitung ist durch Dr. Eckhard Rau ermächtigt von dem Vertrag zurücktreten, wenn die Mindestzahl von Kursteilnehmern nicht erreicht wird oder wenn der sie aus unvorhergesehenen Gründen ausfällt. Bei Ausfall eines kompletten Kurses wird eine bereits bezahlte Kursgebühr/Kartengebühr zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche wegen Ausfall eines Kurses bestehen nicht. Bei Ausfall der Kursleiterin aus unvorhergesehenen Gründen ist Dr. Eckhard Rau berechtigt, den Kurs oder einzelne Kursstunden von einem anderen Kursleiter durchführen zu lassen oder auf einen anderen Termin zu verlegen.

§ 6 ZAHLUNGSMODALITÄTEN
Die Preise für die Kurse oder Einzelstunden ergeben sich aus den verschiedenen Angeboten im Internet und den jeweils aktuellen Preislisten. Die Preise sind verbindlich. Die Bezahlung der Kurse oder Einzelstunden erfolgt im Voraus. Die Zahlung muss in bar bei Aushändigung der Teilnehmerkarte entrichtet werden oder spätestens bis 1 Woche danach auf dem Konto des Inhabers Dr. Eckhard Rau bei der Sparkasse Leverkusen, DE77375514400107004897, BIC: WELADEDLLEV eingegangen sein. Bei nicht erfolgter Zahlung behalten wir uns vor, die Leistung nicht zu erbringen.

§ 7 VERSCHIEBUNG, ABSAGEN UND NICHTERSCHEINEN ZU EINEM/EINER KURS/ EINZELSTUNDE
Bei einer unentschuldigten Nichtteilnahme an einem oder mehrerer Kurse/Einzelstunden besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Vergütung. Ausgenommen sind Absagen wegen akuter Krankheit oder Unfall über einen längeren Zeitraum (ab der 4. Woche), welche mit einem ärztlichen Attest belegt werden müssen. Versäumte Stunden können nach Voranmeldung in einem der Kurse an einem anderen Wochentag nachgeholt werden soweit die maximale Teilnehmerzahl (10) dadurch nicht überschritten ist. Abweichende Vereinbarungen sind nur schriftlich möglich.

§ 8 HAFTUNG
Dr. Eckhard Rau sowie die Kursleiterin Frau Erika Rau, übernehmen keine Haftung für Schäden, sei es aufgrund vertraglicher Pflichtverletzungen oder aus Delikt, es sei denn, sie beruhen auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Vertragspartners beruhen. Die Teilnahme an den Sport- und Bewegungskursen erfolgt in Eigenverantwortung und auf eigenes Risiko bezüglich der hierbei möglichen Schädigung von sich selbst. Zu diesen Kursen ist geeignete Sportkleidung mitzubringen.

§ 9 HINWEIS ZUR DATENSPEICHERUNG
Es wird darauf hingewiesen, dass die im Zusammenhang mit dem Vertragsverhältnis bekannt werdenden Daten zum Zwecke der Vertragserfüllung gespeichert werden können. Der Kunde erklärt hiermit sein Einverständnis. Dr. Eckhard Rau sichert zu, Kundendaten absolut vertraulich zu behandeln. Es wird zugesichert, dass vorbehaltlich einer gesetzlichen Auskunftsverpflichtung, eine Weitergabe der persönlichen Daten des Kunden ohne dessen Zustimmung an Dritte nicht erfolgt. Dr. Eckhard Rau ist jedoch berechtigt, im Rahmen der Teilnahme an Kursen/Einzelstunden, der Kursleitung, welche Angestellte der Arztpraxis ist, Zugriff auf die gespeicherten Daten zu gewähren.

§ 10 RAUMORDNUNG
Der Kunde ist verpflichtet, die Raumordnung zu beachten. Diese ist Bestandteil des Vertrages und wird vom Kunden anerkannt.

§ 11 SALVATORISCHE KLAUSEL
Sofern eine Bestimmung dieser Geschäfts- und Teilnahmebedingungen unwirksam sein sollten, berührt dies nicht die Wirksamkeit einer sonstigen Bestimmung der Vereinbarung. Eine unwirksame Bestimmung wird durch eine wirksame Bestimmung ersetzt, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt.